Der ‘pensionierte’ Sachverständige Maup Hoppzak wird weiterhin als Freiberufler bei Marinco Survey BV tätig sein

Am 20. September 2019 ging Maup Hoppzak in den Ruhestand, nachdem er 41,5 Jahren als Sachverständige gearbeitet hatte. Trotz seiner Pensionierung bleibt er in seinem Bereich tätig als Berater, Schiedsrichter (u.a. für UNUM, ex Tamara und NAI) und Justizbeamter für Gerichte und Schiedsricher. Maupt wird weiterhin Hilfsund Bergungskurse anbieten 

 Ab dem 1. Oktober 2019 bietet Maup Hoppzak seine Dienste auch als freiberuflicher Sachverständige bei Marinco Survey BV an, einem Teil der V+B Group, zu der auch Expertisebureau Verschoor & Bras BV in Rotterdam gehört. 

 Maup began 1978 als Junior-Sachverständige bei D. Touw Expertise- en Ingenieursbureau BV, wurde 1988 Mitgesellschafter und wurde 1995 Generaldirektor dieses Unternehmens, mit Büros in Rotterdam, Rotterdam-Maasvlakte, Amsterdam, Groningen und New York. 2012 wurde D. Touw Expertise- en Ingenieursbureau BV zusammen mit Binnendrijk-Bree BV übernommen von DEKRA Experts.  

 Maup Hoppzak war Vorstandsmitglied von VESW, BCE und NIVRE, Abteilung Scheepvaart en Techniek, und hat, neben seiner Tätigkeit für Versicherer, verschiedene Aufträge für die niederländische Regierung und Europese Unie ausgeführt.